≡ Menu

Neue Artikelideen für den eigenen Blog finden

Wer einen eigenen Blog betreibt, weiß allzu gut, wie schwierig es ist immer wieder an neue Artikelideen zu kommen. Artikel schreiben an sich ist ja keine große Sache, aber nach gewisser Zeit gehen einem einfach die Ideen für neue Inhalte aus. Und regelmäßige und hochwertige Inhalte sind nun mal die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Blog.


Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass es nichts bringt "auf Teufel komm raus“ sich irgendwelche Artikelideen aus den Fingern zu saugen. Denn in diesem Fall setzt man sich zu sehr unter Druck und es ist äußerst unwahrscheinlich, dass am Ende ein guter Artikel dabei herauskommt. Daher sollte man darauf achten, dass man regelmäßig neue Artikelideen sammelt und diese anschließend notiert. Das ist besonders wichtig. Denn es ist unmöglich sich alle Artikelideen zu merken und im schlimmsten Fall kann es passieren, dass man wirklich gute Artikelideen vergisst. Erstellt euch dazu eine To-Do-Liste, ob Ihr die Artikelideen auf ein normales Blatt Papier schreibt oder ein Word-Dokument erstellt, ist euch überlassen.

Nun komme ich zu einigen wirklich guten Methoden, wie man an gute Artikelideen kommt und die ich selbst umsetze:


Artikelideen überlegen:

Das ist sicherlich das Erste was einem in den Sinn kommt. Man sollte sich hinsetzen und nachdenken, welche Artikel man schreiben möchte. Am besten ist es, wenn man sich hierzu eine Liste erstellt und einfach alles notiert was einem in den Sinn kommt. In erster Linie spielt es hier überhaupt keine Rolle ob das gute oder schlechte Artikelideen sind, wichtig ist nur, dass man sich alles aufschreibt. Danach kann man ohne Probleme die Liste sortieren und entscheiden welche Artikelideen man auch umsetzen möchte.

 

Zeitschriften und Magazine:

Das ist auch eine hervorragende Möglichkeit um an wirklich gute Artikelideen für seinen Blog zu kommen, die ich auch sehr oft nutze. Dazu gehe ich einfach in einem Einkaufszentrum in die Zeitschriftenabteilung und suche mir verschiedene Zeitschriften und Magazine aus, die ich nach interessanten Themen durchforste. Ihr werdet nicht glauben an was für tolle Artikelideen man kommen kann. Vor allem wenn man einen Nischen-Blog hat, der je nach dem ein spezifisches Thema behandelt, kann diese Methode wirklich hervorragend sein.

 

Andere Blogs lesen:

Alle Blogger haben zumindest eines gemeinsam und das ist, dass sie eben andere Blogs lesen. So kann man wirklich sehr interessante Artikelideen finden und man erlangt zudem noch mehr Wissen über die eigene Branche. Doch sollte man die anderen Blogs nicht nur lesen, sondern sich mit ihnen ein wenig näher beschäftigen. Dabei kann man Dinge herausfinden wie. z.B.: Wie ist der Blog Themenbezogen aufgebaut, welche Themen wurden behandelt oder was noch wichtiger ist, welche Themen wurden nicht so ausführlich behandelt? Ist man möglicherweise einer anderen Ansicht als der andere Blogger? All das sind Ansätze, die man sich zunutze machen kann.


Kommentare lesen:

Durch das Lesen von Kommentaren, kommt man immer wieder an gute Artikelideen. Denn das Feedback der eigenen Leser ist nicht nur unheimlich wichtig, weil man mit den Blog Lesern kommunizieren kann, sondern weil man so immer wieder neue Gedankenanstöße für neue Artikel bekommt.

 

Der eigene Blog:

Es ist tatsächlich so, dass man auf den eigenen Blog sehr viele Artikel finden kann, die einem zu neuen Artikelideen verhelfen können. Eine weitere gute Möglichkeit ist, sich über die Titel-Tags die Themenbereiche anzusehen bzw. diese einzeln anzuklicken. So findet man sehr schnell heraus, über welche Themen man schon Artikel verfasst hat bzw. welche Themen man noch nicht behandelt hat. So findet man sehr schnell die eine oder andere Artikelidee.

 

Google Suchfunktion:

Wer neue Artikel schreiben möchte, kommt an Google als Ideengeber nicht vorbei. Denn Google liefert einem wirklich tolle Artikelideen. Man muss nur ein bestimmtes Keyword in die Suchmaske eingeben und schon erhält man sehr viele Vorschläge, die man für sich nutzen kann.

 

Google Keyword-Planner:

Mit Hilfe des Google Keyword-Planner kann man hervorragende Artikelideen finden. Man braucht nur bestimmte Keywords unter „Keyword-Ideen“ eingeben und schon erhält man die gefragtesten Keyword Kombinationen zu denen man wunderbar Artikel schreiben kann. Doch der Google Keyword-Planner kann noch viel mehr. Denn er bietet einige Filter mit denen man die Suche nach Belieben eingrenzen kann.

 

Statistik Tools:

Statistik Tools wie Google Analytics oder den Google Webmaster Tools eignen sich nicht nur zur Überwachung des eigenen Blogs, sondern man kann dort auch überprüfen, mit welchen Keywords die Leser auf den eigenen Blog gelangt sind. Man braucht sich dann nur noch die Keywords anschauen und hat somit wieder tolle Artikelideen parat.

 

Foren und Communites:

Foren und Communities bieten einem unheimlich viele Ideen für neue Blogartikel. Denn dort werden Probleme direkt angesprochen. Hier bietet es sich an bei verschiedenen Foren und Communities beim jeweiligen Themenbereich anzumelden und schon kommt man an phantastische Artikelideen.

 

Professionelle Keyword Tools:

Eine weitere gute Möglichkeit um an gute Artikelideen zu kommen bieten einem professionelle Keyword-Tools. Mit dieses Tools kann man nicht nur SEO-Analyse betreiben, sondern es ist damit möglich an Long-Tail-Keywords zu kommen an die man normalerweise gar nicht kommen würde. Und diese bieten einem wunderbare Artikelideen.

Viele Grüße

Neue Artikelideen für den eigenen Blog finden: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Post to Twitter

{ 7 comments… add one }

  • M_F 20. Januar 2016, 21:52

    Das sind ein paar echt gute Tips. Die meisten der Dinge sind mir mehr oder weniger auch schon mal in den Sinn gekommen. Aber auf die Sache mit dem Zeitschriften im Einkaufszentrum Durchblättern bin ich zB noch nicht gekommen. Mal schaun, vielleicht beim nächsten Einkauf… :)

  • Schlüsseldienst Berlin 25. Januar 2016, 10:01

    Ein wirklich guter Artikel, sehr nützliche Tipps wie man sich neue Ideen überlegen kann.

  • Bitcoin 7. Februar 2016, 09:50

    Einen Artikel für seine Blogs zu schreiben ist nicht immer einfach.
    Egal ob das richtige Thema, der Content oder auch nur das Blog Bild, die Ausarbeitung fällt nicht immer einfach.

    Ein Möglichkeit ein neues Thema zu finden, ist sich in ein Soziales Netzwerke anzumleden und sich anzuschauen, worüber die Menschen gerade reden, was Sie Interessiert und Sie in deine Posts miteinzubinden.

    Dann werden Artikel richtig erstellt und gefunden, weil man die richtigen Themen schreibt.

  • Edelstahlpflege 18. Februar 2016, 11:06

    Nützliche Tipps sind das hier auf alle Fälle. Besonders mit Foren habe ich wirklich sehr gute Erfahrungen gesammelt und es macht ganz nebenbei einen riesigen Spaß sich in den Communites aktiv zu beteiligen.

    Herzlichen Dank für die ganzen Anregungen und Idden.

  • Thorsten 4. März 2016, 12:31

    Gute Tipps, aber wie genau bringen Blogs Geld rein und wieviel kann ein mäßiger hereinbringen? Rendiert sich die Zeit und Mühe oder geht da nur ums Hobby und muss anderweitig das Geld hereinbringen?
    ( Frage ist nicht, ob man 5000€ im Monat einnehmen kann – sondern beziehe mich auf kleine bis mittlere Blogs)

  • Franky 12. März 2016, 10:56

    Danke für die Tipps. Derzeit nutze ich tatsächlich erstmal den Keyword planer von google um eine erste Idee zu finden. Danach recherchiere ich zu dem Thema. Wenn ich dabei auf weitere Themen stoße, notiere ich diese in einem Excel File. :)

  • Stromanbieter 18. April 2016, 12:11

    Bei so viel Internet für neue Artikelideen sollte man TV und Radio nicht vergessen. Hier findet man auch gute anregungen aus denen man Artikelseiten bauen kann, ausserdem kommt man dadurch mal vom Internet weg…

Leave a Comment