≡ Menu

Was ist Trafficmonsoon?

Es ist bereits ein wenig Zeit vergangen, seit dem ich den letzten Artikel verfasst hatte. Das liegt jedoch daran, dass ich eine kurze Auszeit eingelegt habe um neue Projekte voranzutreiben bzw. nach neuen Einnahmequellen im Internet zu suchen.

Dafür erst einmal ein kleines „Sorry“!

 

Dabei bin ich durch eine gute Freundin auf Trafficmonsoon gestoßen. Vorab sei gesagt, dass es sich hierbei um eine Werbeplattform handelt mit der man ziemlich gut online Geld verdienen kann. Anfangs war ich noch ein bisschen skeptisch und ich beobachtete erst einmal wie sich das Ganze entwickelt. Da mir jedoch meine gute Bekannte immer wieder von ihren Erfolgen mit Trafficmonsoon in Form von Zahlen, Daten und Fakten berichtete, entschied ich mich am 24.10.2015 bei Trafficmonsoon einzusteigen. Ich habe mir gleich 3 AdPacks gekauft und ich muss sagen, es läuft phantastisch und ich verdiene seit der ersten Minute bei Trafficmonsoon rund um die Uhr Geld. Doch in diesem Artikel möchte ich nicht auf meine persönlichen Erfolge eingehen (das mache ich dann im nächsten Artikel), sondern viel mehr die Frage beantworten, was Trafficmonsoon ist und wie man damit online Geld verdienen kann.

 

Was ist Trafficmonsoon?

Bei Trafficmonsoon handelt es sich um eine internationale Werbeplattform mit dem Firmensitz in den USA bei der man Besucher tauschen (Traffic Exchange) bzw. für Clicks bezahlt werden kann (Paid-to-Click). Man schaut sich also Werbung an und wird dafür dementsprechend vergütet. Die Mitgliedschaft ist übrigens kostenlos, was sicherlich nicht ganz unwichtig ist. Doch Trafficmonsoon bietet einem noch viel mehr Möglichkeiten um online Geld zu verdienen.

 

So kann man mit Trafficmonsoon online Geld verdienen:

Share Up To 110 % - 10% Affiliate Program

 

Paid to Click

Hier schaut man sich einige Sekunden Werbe-Anzeigen (CashLinks) an und bekommt dafür einen bestimmten Betrag auf sein Konto gutgeschrieben. Die entsprechenden Beträge varieren hier, da die CashLinks je nach Laufzeit vergütet werden. Man verdient also für CashLinks die länger laufen (60 Sekunden) mehr als beispielsweise für CashLinks die eine kürzere Laufzeit (15 Sekunden) haben.

 

Werbung für eigene Produkte schalten um somit Geld zu verdienen

Auch das ist bei Trafficmonsoon ohne weiteres möglich. Hierzu kann man Werbung für ein bestimmtes Produkt oder eben für eine Dienstleistung einstellen und damit online Geld verdienen. So kann man beispielsweise Affiliate-Produkte bewerben um dementsprechend Provisionen zu erzielen.

 

Gewinnbeteiligung durch AdPacks

Hierbei handelt es sich um die lukrativste Art wie man bei Trafficmonsoon Geld verdienen kann und für die ich mich von Anfang an auch selbst entschieden habe. Man kauft sogenannte AdPacks für die man wiederrum eine Gewinnbeteiligung (RevShare) von 10 Prozent erhält. Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass man sich innerhalb von 24 Stunden mindestens 10 Werbeeinblendungen (Laufzeit pro Seite 20 Sekunden) anschaut. Denn nur so hat man einen Anspruch auf Auszahlung der Gewinnbeteiligung.

 

Affiliate / Partnerprogramm

Das kann bei einer vernünftigen Werbeplattform keinesfalls fehlen. Nämlich ein tolles Partnerprogramm mit dem man seine Partner (Referrals) aufbauen kann. Das interessante hierbei ist, dass man zum einen, eine Affiliateprovision für alle Käufe von 10 Prozent und zum anderen, 100 Prozent für alle CashLinks erhält.


So ich hoffe nun, ich konnte euch einen gewissen Überblick über Trafficmonsoon verschaffen und welche Möglichkeiten sich einem mit dieser Werbeplattform bieten. Im nächsten Artikel werde ich euch davon berichten, wie ich bei Trafficmonsoon eingestiegen bin und wie der Stand der Dinge ist.

Share Up To 110 % - 10% Affiliate Program

Viele Grüße

Was ist Trafficmonsoon?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Post to Twitter

{ 2 comments… add one }

  • Merida Mamoru 30. Dezember 2015, 22:24

    Hi David,

    der Artikel ist wie immer top geschrieben. Ich denke jedoch nicht dass Trafficmonsoon (geiler Name übrigens) Zukunft haben wird. Als Websitebetreiber bringt dir dieser Traffic nämlich nichts, weil durch bloßes Anschauen von Werbeanzeigen lassen sich noch keine Einnahmen erzielen. Außerdem bezweifle ich sehr dass die Nutzer die sich für Centbeträge freiwillig Werbung anschauen wirklich eine Zielgruppe mit Kaufkraft sind. Mal abgesehen davon dass hier auch Bots den Traffic maßgeblich ausmachen könnten – heute kann man ja niemanden mehr trauen. 

     

    Lg. Merida

     

    • David Panek 3. Januar 2016, 12:01

      Hallo Merida,

      danke für Dein Kommentar. Wenn ich mir dein Kommentar durchlese, so betrachtest du das Ganze zu sehr aus der Sicht eines Webseitenbetreibers. Ich hingegen habe den Artikel aus der Sicht eines Blogger geschrieben der ständig nach neuen Möglichkeiten sucht um im Internet Geld zu verdienen. Und Trafficmonsoon ist nun mal und das kann ich bestätigen, eine wahnsinnig gute Einnahmequelle mit der ich mittlerweile ziemlich gut Geld verdiene. Aber zurück zu deiner Frage. Und da muss ich dir teilweise Recht geben, denn durch Werbeanzeigen lassen sich tatsächlich keine Einnahmen erzielen. Jedoch gibt es bei Trafficmonsoon einen immensen Vorteil zu anderen Werbeplattformen! Und das ist die Tatsache, dass man die geschaltete Werbung auch außerhalb von Trafficmonsoon sehen kann. Und das darf man auch nicht außer Acht lassen. Zum anderen, so geht es mir zumindest, schaue ich mir die Werbung sehr gerne an, weil ich ziemlich oft Dinge entdecke und das können u.a. Produkte, informative Webseiten etc. sein die mich einfach im meinem eigenen Internet-Business weiter bringen. Ich denke also, dass man in jeglicher Hinsicht von Trafficmonsoon profitieren kann.

      Viele Grüße

Leave a Comment